Designbilderrahmen
  Eichenholz
 

 Eichenholz

 
Produkte aus Eichenholz 

   

            

Vorkommen:
Die Eiche ist in ganz Europa und bis nach Kleinasien verbreitet mit Ausnahme der sehr nördlichen und südlichen Bereiche. Besonders in Frankreich gibt es sehr große Bestände. Insgesamt gehört die Eiche zu den europaweit wichtigsten Baumarten.

Allgemeines:
Die Gattung umfasst etwas über 200 Arten.
Eiche wird 20m bis 30m hoch, die Stämme sind bis zu 10m astfrei und 60m bis 150cm dick. Es sind über 1000jährige Eichen bekannt. Der Splint ist grau und 2cm bis 8cm breit.
Das dunkle Kernholz enthält die Gerbsäure, die das Holz sehr widerstandsfähig macht und dem frischen Holz den typisch säuerlichen Geruch gibt.
Das Kernholz ist sehr dauerhaft, unter Wasser sogar beinahe unbegrenzt haltbar.
Achtung bei der Trocknung, nicht mit anderen Hölzern durcheinander lagern es können Blaue Flecken auftreten.

Auch um die Eiche gibt es noch sehr viel wissenswertes dies jedoch hier anzuführen wäre zu umfassend.

Farbe:
der schmale Splint ist grauweiß, das Kernholz gelbbraun bis mittelbraun gefärbt und dunkelt stark nach.

Häufigste Verwendung:   
Eichenholz wird als hochwertiges Konstruktionsholz für Innen-, Außen-, Wagen- und Bootsbau, Schwellen, Fässer, und Parkett verwendet. Außerdem als Ausstattungsholz für hochwertigen Möbel- und Innenausbau furniert und massiv. Ebenso im Wasserbau und Brückenbau.       

                               
 
  Heute waren schon 6 Besucher (44 Hits) hier!